SI Club Fürstenfeld AquVin

Aktivitäten

Dezember 2017

08.12.2017: Club-Abend
Charity-Fackelwanderung – Infos folgen
Adventmarkt Therme Loipersdorf – Infos folgen

November 2017

07.11.2017: Club-Abend

Oktober 2017

03.10.2017: Club-Abend

September 2017

05.09.2017: Club-Abend

August 2017

Sommerpause

Juli 2017

02.07.2017: Pfarrcafe Fürstenfeld
23.07.2017: AquVin Sommer-Ausflug Tierwelt Herberstein

Juni 2017

06.02.2017: Club-Abend

Mai 2017

02.05.2017: Club-Abend
25.05.2017: Vulcano Kulinarischer Kulturfrühling & Kunst im Saustall

April 2017

07.04.2017: Die Kraft der Weiblichkeit, Therme Loipersdorf
19.04.2017: Club-Abend

März 2017

07.03.2017: Club-Abend
24. – 26. März 2017: Charterfeier, Weinschloss Thaller

Februar 2017

07.02.2017: Club-Abend

Jänner 2017

10.01.2017: Club-Abend


Dezember 2016

08.11.2016: Charity Fackelwanderung

November 2016

08.11.2016: Club-Abend

Oktober 2016

21.10.2016: Dinner & Kabarett mit Marion Petric, Hotel Das Eisenberg, St. Martin a. d. Raab

September 2016

01.09.2016: Unterzeichnung der Application aller Clubmitglieder im Hotel Das Eisenberg
24.09.2016: It´s lady time, St. Stfan im Rosental, Präsentation & Losverkauf, www.itsladytime.at

Juli 2016

26.07.2016: interne S.I. Club FF AquVin Kunstaktion im Künstlerdorf Neumarkt a.d. Raab

Juni 2016

07.06.2016: Club-Abend

Mai 2016

19.05.2016: Pressekonferenz und Club-Vorstellung, Thermenberg Loipersdorf

April 2016

Der AquVinWein

AquVin – unser Clubname steht für Wasser und Wein – beides ist bezeichnend für die Region aus der unsere Clubmitglieder kommen. Mit dem AquVin-Wein – gekeltert von Winzerin Bettina Thaller – unterstützen auch Sie aktiv unsere sozialen Projekte. Wo unser Etikett drauf ist, ist Unterstützung drin.

Kinderworkshop – Gestaltung des AquVin-Etikett

Das erste Projekt – ein „Kinder-Kunst-Workshop” im Künstlerdorf Neumarkt a.d.Raab – fand unter Anleitung unserer Clubschwester Petra Werkovits und der Künstlerin Sophia Brandtner statt. Acht Kinder (darunter mehrere Flüchtlingskinder) haben in der Druckwerkstatt mit großer Begeisterung ihre eigenen Druckvorlagen gezeichnet, gestaltet und sogar die schwere Druckerpresse bedient. Die Ergebnisse der jungen KünstlerInnen konnten sich wirklich sehen lassen! Das Engelsbild ziert nun unser Etikett. Wo dieses Etikett drauf ist, ist Unterstützung drin.